Schichtkartoffeln (rakott Krumpli)

2014-03-02
  • Portionen : 4
  • Vorbereitungszeit : 30m
  • Zubereitungszeit : 30m
  • Fertig in : 1:15 h

Kartoffelauflauf oder eben Schichtkartoffeln ist eine sehr gehaltvolle Hauptspeise. Sie stammt aus der Unterschicht, da die Zutaten einfach und günstig zu beschaffen waren. Das Gericht wurde mit der Zeit stets verfeinert und mittlerweile ist sie relativ aufwendig zuzubereiten.

Zutaten

  • 1- 1,5 Kilo festkochende Kartoffeln
  • 1 Packung Frühstückspeck (ca. 6-8 dünne Scheiben)
  • 300 Gramm gemischtes Hackfleisch
  • Chorizo / Kolbász (Paprikawurst)
  • 1 Becher Saure Sahne (200g - 250g)
  • 1 kleiner Becher Creme Fraiche mit Kräuter (150g)
  • 1 kleine Zwiebel
  • 250ml Milch
  • 2 EL Butter
  • 2 EL Mehl
  • 3-4 hartgekochte Eier
  • 1-2 Teelöffel scharfen Senf
  • 1 Esslöffel Tomatenmark (gewürzt)
  • 200 Gramm geriebener Käse

Zubereitung

Schritt 1

Die Kartoffeln schälen, in Scheiben schneiden und ca. 15 Minuten im gut gesalzenem Wasser kochen. Anschliessend absieben und beiseite stellen.

Schritt 2

Eine Auflaufform mit dem Speck auslegen. Ich nehme hier stets meinen Römertopf.

Schritt 3

Die Zwiebel in kleine Würfel schneiden und kurz anschwitzen. Das Hackfleisch dazu geben und anbraten. Mit dem Senf und dem Tomatenmark würzen. Kurz weiterbraten und beiseite legen.

Schritt 4

Die Eier und die Paprikawurst in Scheiben schneiden. Die saure Sahne mit dem Creme Fraiche in einer Schüssel zusammenrühren.

Schritt 5

Aus den Kartoffelscheiben die erste Lage in die Auflaufform legen. Auf die Kartoffeln ein, zwei Esslöfel Hackfleisch geben. Ein Ei (oder mehr, je nach geschmack) darauf verteilen und einige Scheiben der Paprikawurst darauf legen. Ein Esslöffel der sauren Sahne darauf verteilen. Eine Hand voll Käse über die erste Lage streuen.

Schritt 6

Nun den vorherigen Schritt noch 2 mal wiederholen: Kartoffeln, Hackfleisch, Ei, Paprikawurst, saure Sahne und Käse. Anschliessend noch eine Lage Kartoffeln auslegen.

Schritt 7

In einem kleinen Topf die Butter schmelzen lassen. Das Mehl dazu geben. Kurz anbraten und die Milch hinzu geben. Das ganze kurz aufkochen und von der Feuerstelle nehmen. Die übrig gebliebene saure Sahne unterheben.

Schritt 8

Diese Sauce nun über den Auflauf schütten und mit den restlichen Käse darüber streuen.

Schritt 9

Die Auflaufform in einen, auf 200 Grad vorgeheizten Backofen (Ober- und Unterhitze) für ca. 25-30 Minuten schieben. Zum Schluss etwa 3-5 Minuten mit der Grillfunktion etwas anrösten. Anschliessend Servieren. Essiggurken als Beilage sind in Ungarn sehr beliebt.

Schreib ein Kommentar

Ø Bewertung durch die Mitglieder

(5 / 5)

5 5 2
Rate this recipe

2 User bewerte dieses Rezept

3.558 views

Related Recipes:
  • Bärlauchsuppe

  • Einfache Tomatensuppe

  • Apfelsaft-Geschnetzeltes

  • Omas Gurkensalat

  • Gurkensalat mit Saurer Sahne 1