Bärlauchsuppe

2015-04-01
  • Portionen : 2-3
  • Vorbereitungszeit : 5m
  • Zubereitungszeit : 20m
  • Fertig in : 30m

Frischer Bärlauch riecht einfach nur fantastisch! Als Knoblauchersatz, ohne die unerwünschten „Nebenwirkungen“ ist es als Würzmittel sehr beliebt. Zu einer Suppe verarbeitet ergibt diese Pflanze ein sehr leckeres Frühlingsgericht.

Übrigens: die Kartoffel sorgt durch ihre Stärke für eine gewisse Sämigkeit in der Suppe. Ist die Suppe zu Dickflüssig, einfach ein wenig Brühe nachgiessen.

Zutaten

  • 100gr frischer Bärlauch
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 mittlere Kartoffel (mehlig kochend)
  • 800ml Brühe
  • 100ml Sahne
  • 1 EL Mehl
  • Butter zum braten

Zubereitung

Schritt 1

Bärlauch und Frühlingszwiebel fein schneiden und in einem Topf in Butter dünsten. Maximal mittlere Hitze, ansonsten wird statt zu dünsten gebraten.

Schritt 2

Die rohe Kartoffel schälen und in kleine Würfel schneiden. Anschliessend mit in den Topf geben.

Schritt 3

Den Knoblauch schälen, pressen oder sehr fein schneiden und auch in den Topf geben.

Schritt 4

2-3 Minuten mit Deckel schmoren lassen. Anschliessend ein Esslöffel Mehl dazu geben, umrühren und mit der Brühe aufgiessen.

Schritt 5

ca. 10-15 Minuten köcheln lassen, bis die Kartoffel gar ist. Anschliessend die Sahne hinzu geben und gut verrühren.

Schritt 6

Jetzt entweder mit dem Zauberstab (Stabrührer) fein pürieren, oder direkt alles in den Mixer geben. Wenn man ein Mixer verwendet, bitte drauf achten, dass der Mixer nicht luftdicht verschlossen wird! Die Suppe ist heiss und es entsteht Überdruck! Am Besten einfach ein Küchenhandtuch als Deckel verwenden. Manche Mixer haben auch einen Deckel mit Loch. Gut durchmixen.

Schritt 7

Zurück in den Topf gießen und bei bedarf mit Salz und Pfeffer nachwürzen. Die Suppe darf jetzt nicht mehr aufkochen.

Schritt 8

Wer will kann zum Servieren eine Scheibe Toast in Würfel schneiden und kurz in Öl braun Braten und über die Suppe streuen.

Schreib ein Kommentar

Ø Bewertung durch die Mitglieder

(5 / 5)

5 5 1
Rate this recipe

1 User bewerte dieses Rezept

3.549 views

Related Recipes:
  • Einfache Tomatensuppe

  • Apfelsaft-Geschnetzeltes

  • Omas Gurkensalat

  • Gurkensalat mit Saurer Sahne 1

  • Putenschnitzel in Senf-Knoblauch Marinade